boxTopLeft

Öffnungszeiten

boxTopRight

Mo.
       08:00 - 12:00 Uhr
       16:00 - 18:00 Uhr
Di. 
       08:00 - 12:00 Uhr
       16:00 - 18:00 Uhr
Mi. 
       08:00 - 12:00 Uhr
Do.
       17:00 - 19:00 Uhr
Fr. 
       08:00 - 12:00 Uhr

Hier erreichen sie uns:

Hansestraße 2-4
21682 Stade

Tel. (04141) 7 977 977
Fax (04141) 7 977 564

e-mail
praxis@stade-arzt.de

Rezepttelefon:
(04141) 7 977 565


boxBottomLeft

boxBottomRight

Logo_Simon

Fachärztin für Allgemeinmedizin · Homöopathie

capLeft

capRight


FDM: Faszien-Distorsions-Modell nach Typaldos
                                      

 

Die Typaldos-Methode und das Faszien-Distorsions-Modell sind von erfahrenen Therapeuten bei akuten Sportverletzungen wie z.B. Gelenkverstauchungen und Muskelzerrungen ebenso einsetzbar wie bei länger andauernden Beschwerden wie u.a. Kreuzschmerzen, Achillessehnenreizungen, Schultersteife oder Tennisellenbogen.

Der amerikanische Arzt und Osteopath Stephen Typaldos entwickelte auf der Basis eigener Beobachtungen am Patienten ein Modell, in dem er den unterschiedlichen Körpersprachen beim Zeigen von Beschwerden verschiedene Distorsionen / Verdrehungen der Körperfaszien zuordnete.

Dem Faszien-Distorsions-Modell (FDM) entsprechend wendet der Therapeut spezifische Handgriffe an, um die Distorsionen zu lösen.
Durch die von Typaldos entwickelte Methode werden beispielsweise Verklebungen der Faszie gelöst, was zu einer sofortigen und anhaltenden Linderung der Beschwerden führt.

Weitere Informationen zur Typaldos-Methode finden Sie unter: fdm-europe.com

Kosten:
Die FDM-Behandlung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.
Die Kosten belaufen sich pro Behandlung je nach Aufwand auf 20€ - 60€

footerCapLeft

[Startseite] [Dr. Simon] [Leistungen] [Kinesiologisches Taping] [FDM] [Homöopathie] [Patienteninfos] [Kontakt]

footerCapRight